Wer kommuniziert gewinnt

Wer kommuniziert gewinnt

Wie können gewerkschaftliche Anliegen in Betrieben besser kommuniziert werden? Welche politischen Themen sind relevant und gekonnt im Kontext aktuellen tagespolitischen Geschehens zu platzieren? Der Workshop für Betriebsrätinnen bietet praktische Tipps und Selbsterfahrung in Diskussionen und Gesprächen. In unterschiedlichen Settings wird…

Veränderung möglich machen

Veränderung möglich machen

Argumentationstraining zum „SPÖ-Parteiprogramm neu“ Das neue Parteiprogramm der SPÖ in unterschiedlichen Situationen argumentativ vertreten und kommunizieren. Das Training bietet Übungsraum, eigene Meinungen zu formulieren, sich auszutauschen, gelassen auf Widerspruch zu reagieren und letztendlich die grundlegenden Werte und Positionen der SPÖ…

Train-the-Trainer-Praxis für die Schule

Train-the-Trainer-Praxis für die Schule

Der Workshop bietet Anleitungen für die Schule, wie anhand der Broschüre „Da mach` ich nicht mit …. neue Argumente für ein gutes Zusammenleben“, herausgegeben von Land der Menschen Oberösterreich“, Argumentations-Strategien geübt werden können. Die TeilnehmerInnen durchlaufen selbst ein Argumentationstraining und erlernen Methoden der politischen Bildung wie: Aufstellungsübungen, Dilemma-Debatte, Varianten von Rollenspielen und Diskussionstechniken wie Fishbowl, Podium oder einfach „in action“. Zudem werden Grundtechniken der Moderation und Anleitung von Diskussionen vorgestellt. Land der Menschen Oberösterreich, 20. 9. 2018 siehe: Pädagogische Handreichung http://www.landdermenschen.at/images/taschenbuechlein/A5_quer_LDM_Handreiche_SCREEN.pdf

Workshop für LehrerInnen: Argumentieren gegen extremistische Parolen

Kompetenzorientierter Unterricht begnügt sich nicht mit Reproduktions- und Transferaufgaben, sondern fordert auch das eigenständige kritische und begründete Urteil in komplexen Zusammenhängen. Argumentieren stellt damit eine Grundkompetenz dar. Anhand des Themas „Politische Bildung“ bietet die Tagung  „Argumentieren: Schlüsselkompetenzen für Demokraten“ Lehrkräften aller…

Workshop: Zum Umgang mit antifeministischen Anfeindungen und „Backlash“-Parolen

  Georg-August-Universität Göttingen, Oeconomicum 6. November 2017, von 9:00 Uhr (s. t.) bis 17:00 Uhr Inhalt: „Gender“ wurde in den letzten Jahren zum politischen Kampfbegriff konservativ-traditioneller, rechtspopulistischer und rechtsradikaler Kräfte, die geschlechterpolitische Errungenschaften sowie Geschlechter- und Diversitätsforschung in Frage stellen.…